Casino Affiliate Programme

Das Kasinopartnerprogrammverzeichnis enthält alle Online Kasinopartnerprogramme, die für die Förderung von Online Kasinos weltweit verantwortlich sind. Jedes Partnerprogramm wird von unseren Experten überprüft und bewertet und nach unserem speziellen Bewertungssystem sortiert. Darüber hinaus bieten wir auch anderen Partnern die Möglichkeit, sich direkt hier anzumelden und von dem unvergleichlichen Ruf zu profitieren, den AskGamblers unter den Kasinopartnerprogrammen hat.

Was sind Affiliate-Programme?

Affiliate-Programme sind Unternehmen, die Affiliate-Marketing nutzen, um ihre Casinomarken weltweit zu bewerben. Folglich ist es sicher, zu sagen, dass der Erfolg eines Onlinekasinos groß vom Kasinopartnerprogramm und vom Verkehr abhängt, den sie senden.

Um genau zu sein, Affiliate-Marketing ist eine Art von Performance-basiertes Marketing, in dem ein Unternehmen belohnt ein oder mehrere Partner für jeden Besucher oder Kunden, die durch die Affiliate-Marketing-Bemühungen. Aufgrund der Tatsache, dass dieses Modell von der Mehrheit in der Branche verwendet wird, hat es die Art und Weise geprägt, wie Casinos nach oben oder unten steigen.

Einige Online Marketer wählen die Casinos, die nur auf projizierten Profiten basieren, jedoch verwenden die meisten Kasinos’ Geschichten, um teilweise festzustellen, ob sie eine vertrauenswürdige Einrichtung sind, zum zu annoncieren. Da Affiliates auch die primäre Quelle der Vermittlung zwischen einem unzufriedenen Spieler und seinem Casino sind, sollten sie in der Lage sein, ihrer Marke zu vertrauen und zu ihr zu stehen.

Wie sind die Zahlungsmodalitäten?

Anstatt ihre eigenen Werbekampagnen durchzuführen, bieten die meisten Online-Casinos privaten Werbetreibenden Provisionen für das Senden von Traffic auf ihre Website an. Die meisten Casinos verwenden Umsatzanteile, um Partner zu bezahlen, aber einige entscheiden sich für ein Cost per Acquisition (CPA)-Modell.

Daher verdienen Affiliates eine Provision basierend auf ihrer Leistung, d.h. dem Gewinn, der durch den von ihnen gesendeten Traffic generiert wird. Die Provision wird am häufigsten auf der Grundlage des Nettoumsatzanteils berechnet, der durch Abzug von betrügerischen Transaktionen, Werbekosten und anderen Gebühren vom Bruttoumsatz berechnet wird.

Einige Affiliate-Programme haben eine negative Übertragungsrichtlinie, was bedeutet, dass der negative Saldo in Ihrem Affiliate-Programm auf den oder die folgenden Monate übertragen wird, bis er auf Null gesetzt wird. Wir empfehlen allen Affiliates, keine negativen Übertragungsprogramme zu suchen und jeden Monat “neu” zu beginnen.

Bei Affiliate-Programmen, die mehr als eine Marke repräsentieren, kann die Bündelung ein Nachteil sein, denn sie bedeutet, dass alle Spieler und die erwirtschafteten Einnahmen unter einem Dach zusammengefasst sind. Die beste Option ist, Affiliate-Programme ohne Bündelungspolitik zu wählen.

Was ist Sub-Affiliation?

Zusätzlich zu den Provisionen, die auf Verkäufen, Klicks oder Leads von ihrer eigenen Website basieren, können Affiliates auch eine Provision erhalten, die auf der Aktivität anderer Affiliates basiert, die sie auf die Händler-Website verweisen. Diese werden als Sub-Affiliate Deals bezeichnet.

Umfangreiche Liste der Affiliate-Programme

Für diejenigen, die an einem Partnerprogramm teilnehmen möchten, ist dies der perfekte Ort. Stöbern Sie durch, um einen neuen Partner zu finden, und da die Programme nach unserem ausgeklügelten Algorithmus sortiert sind, sollten Sie von vorne anfangen.

 

Categories: Affiliate, Marketing